• 02161 - 82 49 80

    24 Stunden erreichbar

  • Sicherheitsdienst • Objektschutz • Alarmanlagen • Empfangsdienst Interventionsdienst • Revierdienst, Wachunternehmen • Security • Detektive Alarmverfolgung • u.v.m.

Privatkunden

Aufschalten Ihrer Alarmanlage auf unsere VdS anerkannte Notruf-Service-Leitstelle

Aufschaltung Alarmanlage

Unsere VdS anerkannte Alarm-Empfangs-Stelle (AES DIN EN 50518 / Verbundleitstelle hesta GmbH, Wuppertal) kann nahezu alle Protokolle für Gefahrenmeldeanlagen empfangen. I.d.R. können wir jede neue Alarmanlage oder vorhandene Bestands-Alarmanlagen ohne Probleme direkt zu uns schalten lassen und Alarme und Meldungen empfangen. Alle Meldungen und Alarme werden nach Ihrem individuellen Maßnahmenplan abgearbeitet. Ob Rückruf bei Ihnen im Haus, Sie auf Handy anrufen, einen Nachbarn verständigen, die Polizei oder Feuerwehr informieren oder direkt unser Alarmpersonal zu Ihnen schicken. Wir beraten Sie gerne bei den individuellen Alarmmaßnahmen und jeder Alarm wird genau nach Ihren Vorgaben abgearbeitet.

Nutzen Sie unseren Rückrufservice »

Alarmeinsätze / Interventionsdienste

Interventionsdienst

Rund um die Uhr sind unsere Sicherheitsmitarbeiter für Sie im Einsatz. Alleine in Mönchengladbach bearbeiten ständig 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alle eingehenden Alarme und Notmeldungen mit möglichst kurzer Reaktionszeit. Top Einsatzfahrzeuge, schnelle Reaktionszeiten, VdS geschultes Personal, dauerhaft überprüfte und überwachte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aktuellste Einsatzunterlagen, überwachtes und zertifiziertes Qualitätsmanagement, Personal mit Erfahrung und das Auge für den Einsatz und das Umfeld. Das und vieles mehr macht den Unterschied.

Stellen Sie uns Ihre individuelle Frage »

Hochzeit? Trauerfall? Urlaub? Sicherung und Bewachung Ihres Eigentums

Hochzeits- und Urlaubsüberwachung

Ob Hochzeit, Trauerfall oder Urlaub - bei diesen besonderen Anlässen ist Ihr Haus über Stunden, Tage oder Wochen ohne besonderen Schutz. Wir haben vielfältige Möglichkeiten Ihr Haus und Ihr Eigentum zu schützen.

Hier einige Beispiele:

  • mobile Funk-Alarmanlage mit Weiterschaltung zu unserer Notruf- und Service-Leitstelle
  • regelmäßige Kontrollen Ihres Hauses durch unseren mobilen Sicherheitsdienst
  • Briefkasten leeren, Licht ein- und ausschalten, Rollläden öffnen und schließen und sogar Blumen giessen oder Ihren Rasen sprengen
  • Wachpersonal bei Ihnen einsetzen und Ihr Haus von innen oder aussen absichern

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne und kostenfrei und bieten Ihnen Ihr individuelles Schutzpaket an.

Stellen Sie uns Ihre individuelle Frage »

Revierdienst / Schließdienst/ Kontrolldienst

Revierdienst

Sie möchten dass wir Ihr Objekt in der Nacht oder am Tag kontrollieren? Wir schicken in unregelmäßigen Abständen eine Mobile Streife vorbei die nach dem Rechten sieht, d.h. Fensterkontrolle, Türkontrolle, Zaunkontrolle, uvm.

Wir informieren Sie gerne »

Schlüsselaufbewahrung / Schlüsselfundsystem

Schlüsselaufbewahrung

Sie können bei uns in gesicherten Bereich einen Schlüssel aufbewahren und haben jederzeit - 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche - Zugriff auf Ihren Schlüssel. Sie wecken niemanden, Sie stören niemanden, wir sind für Sie da - mit Sicherheit! Ihnen ist die Haustüre ins Schloss gefallen - rufen Sie uns an und wir kommen mit Ihrem Schlüssel zu Ihnen nach Haus. Billiger, schneller und sicherer als jeder Schlüsseldienst!

Sie haben Ihren Schlüssel verloren. Trotzdem Glück gehabt, Sie haben von uns eine Schlüsselfundmarke an Ihrem Schlüsselbund. Der ehrliche Finder meldet sich bei uns, erhält einen Finderlohn für seinen Aufwand und wir können Anhand der registrierten Nummer den Besitzer ermitteln. So können wir Ihnen den Schlüssel wieder überreichen.

Rufen Sie uns an! Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot »

Hausnotruf

Hausnotruf

Der Hausnotruf ist eine sinnvolle Unterstützung für Seniorinnen und Senioren um im gewohnten Umfeld wohnen zu bleiben. Im Fall der Fälle hilft der Hausnotruf. Sie tragen diesen ständig bei sich und bei einem Notfall drücken Sie einfach auf den Knopf. Und es wird nach kurzer Zeit Hilfe eintreffen.

Lassen Sie uns über Ihre Sicherheit sprechen»

Vermietung von Funk-Alarmanlagen

transportable Alarmanlage

Sie haben kurzfristig erhöhten Sicherheitsbedarf? Ihre Alarmanlage ist ausgefallen und Sie suchen nach einer schnellen Lösung zur Überbrückung? Sie fahren in Urlaub und möchten Ihr Haus absichern?
Wir stellen Ihnen eine portable Leih-Alarmanlage zur Verfügung. Mit mehreren Funk-Bewegungsmeldern sichern wir Ihr Objekt ab. Über ein Mobilfunk-Übertragungsgerät wird jeder Alarm direkt zu unser Notruf- und Service-Leitstelle übermittelt. Wir benötigen nur eine Steckdose und wir können Ihr Objekt absichern. Im Alarmfall schicken wir unsere Sicherheitsmitarbeiter zu Ihnen und kontrollieren das Objekt von innen uns außen.
Leihkosten schon ab ab 22,61 €/Tag, inkl. Mehrwertsteuer (zzgl. einmalige Einrichtungskosten, Aufbau und Inbetriebnahme, Abholung).

Rufen Sie an - wir beraten Sie gerne »

Videoüberwachung

Videoüberwachung

Sie können Ihre Videokameras über abgesicherte Verbindungen direkt zu unserer Notruf- und Service-Leitstelle schalten. Unsere Mitarbeiter werten Alarm- und Livebilder aus und können aus der Ferne einen virtuellen Rundgang um oder durch Ihr Haus machen - natürlich nur im Alarmfall und ausschließlich im Rahmen unserer vertraglichen Vereinbarungen. Ihre Privatsphäre bleibt zu 100% geschützt. Im Fall der Fälle können wir sofort die Polizei verständigen, die Entwicklungen bei Ihnen vor Ort überwachen und zusätzlich einen Sicherheitsmitarbeiter zu Ihnen schicken.

Wir machen Ihnen gerne Ihr individuelles Angebot »

Häufig gestellte Fragen

Wie werden Schlüssel aufbewahrt?

  • Schlüsseldepot innerhalb der gesicherten Notrufzentrale
  • verplompt im Sicherheitsdepot
  • sind gegen Entnahme von Einzelschlüssel gesichert
  • Ausgabe und Rücknahme gegen Quittung - liegen nicht im Auto oder unsortiert in irgendeiner Schublade

Wer betritt im Alarmfall mein Haus? Kann ich mir sicher sein das der Sicherheitsmitarbeiter sich korrekt bei mir im Haus verhält?

Die Mitarbeiter sind alle behördlich überprüft und haben die Genehmigung erhalten als Sicherheitsmitarbeiter zu arbeiten, alle Mitarbeiter sind geschult - IHK und VdS Schadenverhütung GmbH, jeder Einsatz wird protokolliert.

Wie schnell sind unsere Sicherheitsmitarbeiter im Alarmfall?

Laut VdS Richtlinien sollen wir in der Regel innerhalb von 20 Minuten vor Ort sein.

  • Wir haben keine Sonderrechte und müssen uns an die Verkehrsregeln halten
  • "unter Berücksichtigung der Verkehrslage" - Stau, Schnee, Eis, Sturm, Regen, defekt am Fahrzeug können Verzögerungen begründen
  • i.d.R. schicken wir zwei Fahrzeuge zum Objekt - ein Mitarbeiter der von aussen schon kontrolliert und absichert, der zweite Mitarbeiter kommt mit Schlüssel und Einsatzunterlagen zum Objekt
  • wir können keinen Einbruch verhindern! Die Alarmanlage heisst ja "Einbruchmeldeanlage", d.h. der Alarm geht erst los wenn ein Einbruch passiert ist! Unsere Aufgabe ist den Schaden zu minimieren und sich um das Haus im Schadensfall zu kümmern, sowie einen Nach-Einbruch erschweren.

Woher wissen die Sicherheitsmitarbeiter wie die Alarmanlage funktioniert?

Von jedem Objekt wird eine Arbeitsanweisung erstellt mit den wichtigsten Daten

  • kann ich eine komplette Aussenkontrolle am Haus durchführen? Wie komme ich in den Garten?
  • wo und wie schalte ich die Alarmanlage?
  • wo muss ich das Haus betreten?
  • wo finde ich die Alarmzentrale / das Bedienelement für die Alarmanlage?
  • wie kann ich den auslösenden Melder ermitteln?
  • gibt es Objektbesonderheiten (z.B: Haustiere, weitere Gebäudeteile, mehrere Alarmbereiche, besonders empfindliche und helle Teppiche, Schuhe ausziehen / Überzieher usw.)?
  • wie wird der Alarm gelöscht?
  • Wie schalte ich die Alarmanlage ein?

Was machen wir wenn ein Einbruch festgestellt wird?

  • Objekt absichern, Polizei und / oder Feuerwehr verständigen, eine Notrufperson informieren
  • falls möglich Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten, ggf. Daten sammeln (Täterbeschreibung, Fluchtfahrzeug usw.)
  • Notdienste und Handwerker bestellen. Arbeiten überwachen, Handwerker durch das Objekt begleiten, Gebäudesicherheit herstellen, bis die Alarmanlage eingeschaltet werden kann.

Wie läuft das im Alarmfall ab?

  • Unsere Notrufzentrale arbeitet den individuellen Alarmplan ab. Ggf. wird erst telefoniert oder sofort ein Sicherheitsmitarbeiter zum Objekt geschickt - je nach Wunsch des Kunden.
  • Unsere Alarmbereitschaft ist täglich 24 Stunden, 7 Tage die Woche, besetzt und im Einsatz. D.h. bei uns warten Sicherheitsmitarbeiter auf den nächsten Einsatz (und werden nicht zu Hause angerufen, springen dann in die Hose, fahren die Schlüssel holen und erst dann zum Objekt - das funktioniert nicht!)
  • Unsere Mitarbeiter machen sich bereits bei der Anfahrt und im Umfeld des Objektes ein Bild und prüfen, ob es Anzeichen auf besondere Vorkommnisse oder ungewöhnliches Verhalten gibt (z.B. Beobachter, ungewöhnliche Fahrzeuge und Kennzeichen uvm.)
  • Das Haus wird zunächst von aussen auf Beschädigungen überprüft.
  • Die Alarmanlage wird entschärft, das Objekt betreten, die Alarmzentrale ausgelesen und der auslösende Melder ermittelt. Anschließend wird eine komplette Innenkontrolle des Objektes vorgenommen.
  • Der Alarm wird gelöscht, das Haus verlassen und verschlossen. Die Alarmanlage wird eingeschaltet.
  • Bei allen besonderen Vorkommnissen wird eine Notrufperson des Objektes verständigt.
  • Bei Schäden am Objekt wird die Polizei und ggf. auch die Feuerwehr verständigt.
  • Notdienste und Handwerker werden von uns beauftragt und überwacht.