• 02161 - 82 49 80

    24 Stunden erreichbar

  • Sicherheitsdienst • Objektschutz • Alarmanlagen • Empfangsdienst Interventionsdienst • Revierdienst, Wachunternehmen • Security • Detektive Alarmverfolgung • u.v.m.

Über Uns

Wir sind ein Sicherheitsdienstleister mit höchsten Ansprüchen an unsere eigenen Leistungen. Aus diesem Grund sind unsere Qualitätsansprüche für uns stets die oberste Maxime unseres Betriebes, nur so können wir uns mit jedem Service den wir Ihnen anbieten, identifizieren.

Sicher ist sicher:

Die Wach- und Schließgesellschaft Mönchengladbach ist ein seit 1909 bestehendes Familienunternehmen und das älteste Wach- und Sicherheitsunternehmen der Region. Neben unserem Stammsitz in Mönchengladbach betreiben wir eine selbständige Niederlassungen in Düsseldorf und Leverkusen. Eine weitere Tochtergesellschaft hat Ihren Sitz in Wuppertal.
Mit über 300 Vollzeit-Mitarbeitern sorgen wir täglich an 24 Stunden für Schutz und Sicherheit in Industrie- und Handelsbetrieben, Banken und Sparkassen, Privathäusern und Wohnungen. Die Sicherung von Bauvorhaben und Baustellen, Erstellung von Sicherungskonzepten für Veranstaltungen und Entwicklung von individuellen Schutzkonzepten gehören ebenfalls zu unserem Portfolio.
Auch der Verleih von mobilen Funk-Alarmanlagen mit Weiterschaltung auf unsere Notruf- und Service-Leitstelle wird von uns angeboten - ob für den Urlaub, die Sicherung nach einem Einbruch, Überbrückung bei einer Sicherheitslücke - die Einsatzmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Mit unserer hauseigenen Notruf- und Service-Leitstelle (NSL) an unserem Standort in Mönchengladbach und verschiedenen Zertifizierungen (DIN ISO 9001, Interventionsstelle, DIN 77200) sind wir der führende Sicherheitsdienstleister unseres Einzugsgebietes.

Wir setzen ausschließlich eigene Sicherheitsmitarbeiterinnen und –mitarbeiter ein. Bei Bedarf können wir jederzeit Personal aus unseren Niederlassungen ordern und sind somit in der Lage auch größere Veranstaltungen ohne Fremdpersonal zu sichern.

Seit über 50 Jahren sind wir Mitglied im BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft. Wir garantieren Ihnen die tarifgerechte Entlohnung unserer Mitarbeiter/-innen, Die Einhaltung aller Regelungen zum Mindestlohngesetz stellen für uns keine Probleme dar.
Unser Unternehmen bietet in den Geschäftsfeldern

  • hauseigene Notruf- und Service-Leitstelle und zugehörigen Interventionsstellen (Alarmverfolgungen und Aufzugnotrufe)
  • motiviertes und qualifiziertes Wach- und Sicherheitspersonal
  • mobile Sicherheitsdienste, Streifendienste,  Kontrollfahrten

höchste Qualität, Transparenz und Flexibilität.

Zu allen Themen rund um Gebäude- und Personensicherheit, Wertesicherung, Datenschutz und –sicherheit, bauliche und technische Lösungen, Videoüberwachung, Arbeitsschutz und Notfallorganisation geben wir gerne Auskunft.
Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne zu allen Fragen rund um Ihre Sicherheit.

Beste Referenzen:

Die Wach- und Schließgesellschaft verfügt über beste Referenzen bei vielen namhaften deutschen und internationalen Firmen.

Unternehmensphilosophie:

Die Wach- und Schließgesellschaft ist ein traditionsbewusstes Familienunternehmen und wird auch dementsprechend geführt. Langfristige Mitarbeiter- und Kundenbindungen stehen vor kurzfristiger Gewinnmaximierung. Unsere Mitarbeiter haben in unserem Unternehmen Perspektiven, erhalten die Chance zur Aus-, Fort- und Weiterbildung, haben Aufstiegsperspektiven und können somit lange in unserem Unternehmen bleiben. Die Wach- und Schließgesellschaft ist ausschließlich im deutschen Markt tätig und investiert natürlich auch nur vornehmlich in unserer Region.

Unsere Inhaber:

Stefan Rauschen
Staatl. geprüfter Betriebswirt
Geschäftsführender Gesellschafter

Stefan Rauschen trat nach einer kaufmännischen Ausbildung und dem Grundwehrdienst bei der Luftwaffe 1986 in das Unternehmen ein.
Berufsbegleitend qualifizierte er sich zur Fachkraft für Arbeitssicherheit, absolvierte ein betriebswirtschaftliches Studium und legte die Ausbildereignungsprüfung bei der IHK ab.

Heute ist Stefan Rauschen für die gesamte kaufmännische Leitung verantwortlich.

Die Modernisierung der Verwaltung, Neuausrichtung des Vertriebes und Ausweitung der Geschäftsfelder stand vom ersten Tag im Fokus und wird bis heute von Herrn Rauschen voran getrieben.
Der Ausbau der Notruf- und Service-Leitstelle und die ständige Anpassung des technischen Equipments haben dazu geführt, das heute bundesweit Alarm- und Videoaufschaltungen durchgeführt werden und sogar erste Aufschaltungen aus den benachbarten Beneluxländern realisiert wurden.
Die Qualität der Dienstleistungen und die damit verbundene Qualitätspolitik sind Chefsache.
Stefan Rauschen engagiert sich im BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft im Fachausschuss Technik und ist dort ehrenamtlicher Rechnungsprüfer. Mit großem Engagement setzt er sich für Klein- und Mittelständische Unternehmen (KMU) im BDSW ein. Das Netzwerk KMU Nordwest ist von ihm ins Leben gerufen worden und bringt Unternehmerinnen und Unternehmer der Sicherheitsbranche regelmäßig zusammen.

Die Mitgliedschaft im BVMW Bundesverband mittelständischer Wirtschaft wird ebenfalls mit Engagement betrieben.

Wolfgang Rauschen
Geschäftsführender Gesellschafter

Wolfgang Rauschen trat im Jahr 1982 in das Unternehmen ein. Er hat das Sicherheitsgewerbe "von der Pike" auf gelernt und bereits die Ausbildung im Unternehmen absolviert.

Über viele Jahre sammelte er praktische Erfahrung in der Einsatzleitung. Berufsbegleitende Weiterbildungen bei der VBG sind für ihn selbstverständlich.

Heute ist Wolfgang Rauschen für die technische Leitung verantwortlich.

Alle Belange des gewerblichen Personales, Personalentwicklung und -überwachung, Umsetzung der Neuaufträge und Überwachung der Bestandaufträge sind in diesem Resort zu finden.
Die Qualität der Dienstleistungen zu sichern und ständig Verbesserungsprozesse zu betreiben ist oberstes Anliegen bei Wolfgang Rauschen.

Ansprechpartner

Stefan Rauschen
Geschäftsführender Gesellschafter

Wolfgang Rauschen
Geschäftsführender Gesellschafter